Haustechnik - Ecoline System

Das GMC Ecoline System als kompakte Gaswarneinrichtung bietet Sicherheit für private und öffentliche Gebäude.

Diese neue Gaswarneinrichtung entspricht der aktuellen europäischen Norm (DIN EN 50194) für den Schutz vor ausströmenden Gasen in Wohngebäuden.

Es kann in öffentlichen Gebäuden wie zum Beispiel Schulen, Jugend- und Altenheime, Kindergärten eingesetzt werden. Es kann ebenso in privaten Wohnhäusern und kleineren gewerblichen Gebäuden verwendet werden.

Das GMC Ecoline System ist für die zuverlässige Detektion von Erdgas beziehungsweise Flüssiggas (LPG/Butan) konzipiert. Bis zu 4 Gefahrzonen können überwacht werden.

Die Auswertezentrale schaltet im Alarmfall über Relaisausgänge die technischen Sicherheitsmaßnahmen und schließt ein angeschlossenes Magnetventil in der Gaszuleitung. Ein integrierter Summer alarmiert akustisch.

 

 

Technische Daten GMC Ecoline 8304

  • bis 4 Fühler, GM Ecoline HC50
  • 2 Alarmschwellen
  • eingebauter Alarmgeber
  • Messwertanzeige
  • Potentialfreie Wechselkontakte für alle Alarmschwellen
  • Photomosrelais zur Aufschaltung auf beliebige Gebäudeleittechnik
  • einfache Montage und Bedienung
  • Funktionsgutachten nach DIN EN 50194:
    TÜV Süd Automotive GmbH, Bericht BA68851T

Technische Daten GM Ecoline HC 50

  • Messfühler zur Erfassung Erdgas und LPG
  • Messbereich 0 - 100 % UEG (untere Explosionsgrenze)
  • Messprinzip katalytische Verbrennung
  • Funktionsgutachten nach DIN EN 50194:
    TÜV Süd Automotive GmbH, Bericht BA68851T
  • Auswertgeräte ist der GMC Ecoline 8304 (siehe oben)